Bamberg

Talente der LG Bamberg holen drei oberfränkische Titel

Bamberg — An einem überwiegend sonnigen Tag haben in Hof die Leichtathleten der Altersklassen U10 bis U16 um oberfränkische Titel gekämpft. Am Vormittag fanden die Wettbewerbe der ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die talentierten oberfränkischen Meisterinnen der LG Bamberg, v. l.: Naomi Krebs, Lisa Weber, Julia Weber Foto: kw
Die talentierten oberfränkischen Meisterinnen der LG Bamberg, v. l.: Naomi Krebs, Lisa Weber, Julia Weber Foto: kw
Bamberg — An einem überwiegend sonnigen Tag haben in Hof die Leichtathleten der Altersklassen U10 bis U16 um oberfränkische Titel gekämpft. Am Vormittag fanden die Wettbewerbe der Schülerklassen U10 bis U12 im Dreikampf statt. Julia Weber von der LG Bamberg errang in der Altersklasse W11 den einzigen Titel mit 1281 Punkten (50 m 8,11 Sek.; Weit 3,93m; Ball 38 m).
Am Nachmittag fanden die Wettkämpfe der U14/U16 im Block Sprint/Sprung, Wurf und Lauf statt. Lisa Weber von der LGB erkämpfte sich in Altersklasse W14 im Block S/S mit 2459 Punkten trotz Verletzung den oberfränkischen Titel (100 m 13,96 Sek.; 80 m Hürden 13,47 Sek.; Weit 4,54 m; Hoch 1,46 m; Speer 29,72 m). Sie verfehlte knapp mit 41 Punkten die Qualifikation zur deutschen Meisterschaft.
Franziska Heger startete im Block Lauf der Altersklasse W13. Sie erreichte trotz Sturzes über die 60 m Hürden mit 2151 Punkten die Silbermedaille (75 m 10,62 Sek.; 60 m Hürden 13,76 Sek.; Weit 4,18 m; Ball 39,50 m; 800 m 2:45,80 Min.). Im Block Wurf erreichte Jana Kraus ebenfalls Platz 2 mit 2013 Punkten (75 m 11,27 Sek.; 60 m Hürden 11,07 Sek.; Weit 3,95 m; Kugel 7,63 m; Diskus 15,75 m).
In der Altersklasse W12 erkämpfte sich Naomi Krebs im Block S/S trotz eines abklingenden Infektes mit einem Vorsprung von fast 450 Punkten den oberfränkischen Titel (75 m 10,52 Sek.; 60 m Hürden 10,30; Weit 4,50 m; Hoch 1,24 m; Speer 14,68 m). Mit ihren 10,30 Sek. über die 60 m Hürden war sie an diesem Tag die Schnellste bei den bis 14-jährigen Mädchen. Den Vizetitel holte sich Marlene Gehring mit 1743 Punkten (75 m 11,77 Sek.; 60 m Hürden 12,34; Weit 3,60 m; Hoch 1,16 m; Speer 12,47 m).
In der Block-Mannschaftswertung wurde die weibliche U14 der LGB Zweite mit 10 126 Punkten (Naomi Krebs, Franziska Heger, Jana Kraus, Hanna Trusen, Julia Reichel). Mehrfach platzierten sich die Mädchen und Buben der LG Bamberg bei den "Oberfränkischen" in Hof noch unter den ersten Zehn. kw
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren