Bamberg

Talent vorne dabei

Mit Erfolgen kehrten die oberfränkischen Teilnehmer von den bayerischen Tischtennis-Meisterschaften der C-Schüler (Jahrgang 2006 und jünger) aus Donauwörth ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Mit Erfolgen kehrten die oberfränkischen Teilnehmer von den bayerischen Tischtennis-Meisterschaften der C-Schüler (Jahrgang 2006 und jünger) aus Donauwörth zurück. So gewann die knapp elfjährige Julia Schenk vom ATSV Oberkotzau den Titel, David Fischer vom FC Adler Weidhausen wurde Vizemeister. Leon Fredrich vom Post-SV Bamberg belegte den vierten Platz.
Ohne Niederlage hatte sich Leon Fredrich in seiner Gruppe gegen Kontrahenten vom SV Mindelzell, der TG Würzburg, des FC Bayern München und der SpVgg Mögeldorf mit 12:2-Sätzen als Sieger durchgesetzt. Damit hatte er unter den 39 Startern die Hauptrunde mit den 16 Besten erreicht. Hier warf er Robin Stuhrmann (Bayern München) mit einem Viersatzsieg aus dem Wettbewerb. Im Achtelfinale bezwang er Linus Dreykorn (TSV Kornburg) nach fünf Sätzen.
Im Viertelfinale unterlag Leon Fredrich dem späteren Sieger Konrad Haase (TSV Bad Königshofen) nach vier Sätzen. Das Spiel um Platz 3 verlor er gegen Johannes Faltermaier (TSV Erding) mit 1:3. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren