Neuenreuth am Main

Tänze und tolle Musik

Das Sommernachtsfest der Neuenreuther ist längst Kult und erfreut sich eines ständig wachsenden Zuspruchs. Der Wettergott hatte ein Einsehen, die Mengen bev...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Lindauer Tanzmäuse bei ihrem putzigen Auftritt Foto: Horst Wunner
Die Lindauer Tanzmäuse bei ihrem putzigen Auftritt Foto: Horst Wunner
Das Sommernachtsfest der Neuenreuther ist längst Kult und erfreut sich eines ständig wachsenden Zuspruchs. Der Wettergott hatte ein Einsehen, die Mengen bevölkerten an zwei Tagen das Terrain rund um Feuerwehrhaus und den Weiher, idyllisch im Grünen gelegen.
Und es wurde einiges geboten: Die Sau am Spieß war schnell verkauft, zu den Rhythmen der Heartbreakers konnte man auf der Bruck bis in die späte Nacht tanzen.
Am Sonntag folgten dann akrobatische Vorführungen des Nachwuchses der Bayreuther Faschingsgesellschaft Mohrenwäscher. Überschlag, Spagat, hohe Sprünge - die jungen Akteure beherrschten alles.
Die beiden siebenjährigen Fabienne und Luisa präsentierten sich als Funkenmariechen, Rosalie aus Neuenreuth, elf Jahre alt, bewegte sich schlangengleich. Ganz putzig die elf Tanzmäuse aus Lindau, die ob ihrer Natürlichkeit die Herzen der vielen Zuschauer eroberten. Die ließen sich die fränkischen Schmankerln und selbst gebackene Kuchen und Torten schmecken.
Die Gruppe Dadaraa mit Trompete, Klarinette, Akkordeon und Tuba hatte bekanntes fränkisches Liedgut mitgebracht. Die Musiker wanderten durch die dicht besetzten Reihen, spielten unterhaltsam vom "Rehragout" bis zur Polka und zum Dreher. Da war ein Stück früherer Zeit spürbar.
Die Veranstalter, der Gesangverein Neuenreuth und die heimische Wehr, hatten ein großes Helfer-Team aufgeboten, den Gästen wurde fast jeder Wunsch von den Lippen abgelesen. Fred Sadel, Vorsitzender beider Vereine: "Die Dorfgemeinschaft hat mit über einer Woche Vorbereitung prima und harmonisch mitgearbeitet, dafür bedanke ich mich ausdrücklich. 2017 wollen wir unserem Publikum wieder einiges bieten, neue Ideen haben wir bereits." hw
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren