Laden...
Bad Staffelstein

TSV bei Turnier auf dem Turnfest

Die Faustballer des TSV Staffelstein waren beim deutschen Turnfest in Berlin zusammen mit einigen Spielern des MTV Bamberg in den Altersklassen U18-Mädchen ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Faustballer des TSV Staffelstein waren beim deutschen Turnfest in Berlin zusammen mit einigen Spielern des MTV Bamberg in den Altersklassen U18-Mädchen und Mixed am Start.
Das Mädchenteam mit Pia Donath, Maike Lemmink, Jule Ahles, Eva Liebl und Jule Donath spielte am ersten Turniertag stark auf und bezwang den FB Elgg und den MTV Nieders Diepenau bei starkem Regen. Nur gegen den späteren Zweitplatzierten, dem TK Hannover, mussten sie sich geschlagen geben.
Im Halbfinale zogen die Oberfranken gegen Jahn Schneverdingen, den späteren Turniersieger, den Kürzeren. Im Spiel um Platz 3 verloren die Badstädterinnen gegen den TSV Gärtringen aufgrund zu vieler Fehler.
Die Mädchen waren mit Uli Galster, Roberto Hahn, Matthias Oppel und Phillip Meixner im Mixed am Start, wo sie in der Vorrunde Platz 2 nach zwei Siegen und zwei Niederlagen belegten. In der Zwischenrunde gab es einen Sieg über die TSG Tiefenthal und Niederlagen gegen Stern Kaulsdorf und Karlsdorf. Am Schlusstag setzte es im Kampf um die Plätze 5 bis 8 noch drei Pleiten, so dass am Ende ein achter Rang unter 21 Mannschaften zu Buche stand. spo

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren