Laden...
Zell am Ebersberg

TSV Zell mit Coach Simon

Nach dreijähriger erfolgreicher Arbeit trennen sich am Saisonende die Wege von Spielertrainer Rene Haupt und des TSV Zell am Ebersberg. Bei der Suche nach e...
Artikel drucken Artikel einbetten
Nach dreijähriger erfolgreicher Arbeit trennen sich am Saisonende die Wege von Spielertrainer Rene Haupt und des TSV Zell am Ebersberg. Bei der Suche nach einem neuen Trainer war die sportliche Führung des TSV nicht untätig und hat mit Markus Simon einen neuen Spielertrainer verpflichtet. Der 34-jährige Simon stammt aus Holzhausen und spielte für die Spfr. Holzhausen und den FC Sand. In den letzten vier Spielzeiten war Simon Spielertrainer des TSV Burgpreppach, mit dem er im letzten Jahr als Meister der A-Klasse Schweinfurt 6 den Aufstieg in die Kreisklasse schaffte. Aktuell belegen die "Füchse" Rang 8 in der Kreisklasse Schweinfurt 4. Beim TSV Zell, der in der A-Klasse Schweinfurt 5 derzeit als Tabellendritter nur zwei Zähler hinter der Spitzenposition zurückliegt, will Simon die Arbeit von Haupt fortsetzen und den Verein weiter voranbringen. ab

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren