Steinberg

TSV Steinberg gegen Hof erneut chancenlos

Die Segel mussten die Damen des TSV Steinberg in der 2. Tischtennis-Bezirksliga gegen den SV Hof streichen. Damit fielen die Frankenwälderinnen auf den vorl...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Segel mussten die Damen des TSV Steinberg in der 2. Tischtennis-Bezirksliga gegen den SV Hof streichen. Damit fielen die Frankenwälderinnen auf den vorletzten Platz zurück. Spielfrei war die SG Neuses. Sie empfängt am kommenden Freitag, 21. Oktober, um 20 Uhr den noch ungeschlagenen SV Mistelgau.

TSV Steinberg - SV Hof 3:8
Nachdem das Heimteam bereits in der vergangenen Saison gegen die Saalestädterinnen zweimal leer ausgegangen war, gab es auch diesmal nichts zu erben. Mit einem 5-Satz-Erfolg des Doppels Daniela Peter/Ina Baumgärtner und dem Einzelsieg von Baumgärtner war in der Anfangsphase der Rückstand von 2:3 für Steinberg noch überschaubar. Doch dann ging es abwärts, denn es folgten vier Pleiten in Folge. In diesem Abschnitt hätte erneut nur Baumgärtner punkten können. Doch blieb sie nach der 2:1-Satzführung mit einem 10:12 und 6:11 auf der Strecke. Helene Müller holte in einer engen Auseinandersetzung mit ihrer Namenskollegin Jacqueline Müller (11:9, 13:11, 11:9) den dritten Zähler für die Gastgeberinnen. Doch postwendend zogen die Hoferinnen den Schlussstrich unter die Partie. hf
Ergebnisse: Peter/Baumgärtner - Hartmann/Müller 3:2, Fugmann/Müller - Oppermann/ Zeitler 1:3, Fugmann - Hartmann 1:3, Peter - Oppermann 1:3, Baumgärtner - Müller 3:0, Müller - Zeitler 0:3, Fugmann - Oppermann 1:3, Peter - Hartmann 1:3, Baumgärtner - Zeitler 2:3, Müller - Müller 3:0, Baumgärtner - Oppermann 0:3.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren