Laden...
Ludwigsstadt

TSV Ludwigsstadt rückt auf Platz 2 vor

Mit einem Sieg im gestrigen Nachholspiel hat sich der TSV Ludwigsstadt auf Platz 2 der Kreisliga verbessert. TSV Ludwigsstadt - SG Roth-Main 4:0 (3:0) Vor 1...
Artikel drucken Artikel einbetten
Mit einem Sieg im gestrigen Nachholspiel hat sich der TSV Ludwigsstadt auf Platz 2 der Kreisliga verbessert.

TSV Ludwigsstadt -
SG Roth-Main 4:0 (3:0)

Vor 100 Zuschauern entwickelte sich eine kampfbetonte Partie. Die Gastgeber erwischten einen Traumstart, und Frunske erzielte mit dem ersten Angriff das 1:0. Die Gäste erspielten sich in der Folge ein leichtes Übergewicht. Die Chancen hatten allerdings die Hausherren. Wäcker scheiterte zweimal knapp, ehe Frunske nach einen schönen Angriff überlegt zum 2:0 überlegt abschloss. Vier Minuten später erhöhte agile Wäcker nach schnell ausgeführtem Freistoß zum 3:0-Pausenstand.
Nach dem Wechsel sah man zunächst ein verteiltes Spiel mit etwas mehr Ballbesitz für die Gäste, wobei Sieber zweimal klasse bei einem Freistoß von Homuth und einem Schuss von Wuttke parierte. Danach waren die Gastgeber dran, doch Pfeiffer und Stauch verfehlten knapp. In der 76.Minute wurde der starke Frunske im Strafraum gefoult, und Wäcker verwandelte den fälligen Elfer eiskalt zum 4:0-Endstand. Letztlich war es ein verdienter Sieg der Gastgeber, wenn auch das Ergebnis um das ein oder andere Tor zu hoch ausfiel.
Tore: 1:0 Frunske (10.), 2:0 Frunske (35.), 3:0 Wäcker (39.), 4:0 Wäcker (77./FE) / SR: Fromm (Untermerzbach). awo

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren