Laden...
Hammelburg

Symbol der Ökumene

Barbara Oschmann Zahlreiche Gläubige sind am Samstagabend zum traditionellen Osterfeuer gekommen, das alljährlich den Beginn der Auferstehungsfeierlichkeite...
Artikel drucken Artikel einbetten
Vertreter beider Kirchen tauschen Kerzen aus. Foto: Barbara Oschmann
Vertreter beider Kirchen tauschen Kerzen aus. Foto: Barbara Oschmann
Barbara Oschmann

Zahlreiche Gläubige sind am Samstagabend zum traditionellen Osterfeuer gekommen, das alljährlich den Beginn der Auferstehungsfeierlichkeiten markiert. Obwohl die evangelische und die katholische Gemeinde heuer zum ersten Mal seit mehr als zwanzig Jahren nicht zur gleichen Zeit ihre Osternacht begingen, behielt das Osterfeuer eine ökumenische Ausrichtung.
Kirchenvorstand Michael Hügel überreichte die Tauferinnerungskerze der evangelischen Gemeinde und nahm die Kerze der katholischen Gemeinde aus den Händen von Pfarrer Thomas Eschenbacher entgegen. Außerdem überbrachte Reinhard Beichel das am Osterfeuer entzündete Osterlicht den evangelischen Glaubensgeschwistern zu deren Osternachtsfeier.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren