Laden...
Kirchehrenbach

Sylvia Wagner ist im "Club 100" des DFB

Im Rahmen der Sportlerkerwa beim TSV Kirchehrenbach bekam Vorsitzende Silvia Wagner hohen Besuch vom Bayerischen Fußballverband. Vor den Augen von Bürgermei...
Artikel drucken Artikel einbetten
TSV-Vorsitzende Silvia Wagner mit der Ehrenurkunde eingerahmt von ihren beiden Vertretern Michael Dauer und Oliver Götz. Das Geschenk von zwei Klein-Toren überreichten Bezirksehrenamtsreferent Stefan Merkel (l.), Bürgermeisterin Anja Gebhardt (2.v.li.) und Kreisehrenamtsbeauftragter Alexander Männlein (re.).  Foto: Dietz
TSV-Vorsitzende Silvia Wagner mit der Ehrenurkunde eingerahmt von ihren beiden Vertretern Michael Dauer und Oliver Götz. Das Geschenk von zwei Klein-Toren überreichten Bezirksehrenamtsreferent Stefan Merkel (l.), Bürgermeisterin Anja Gebhardt (2.v.li.) und Kreisehrenamtsbeauftragter Alexander Männlein (re.). Foto: Dietz
Im Rahmen der Sportlerkerwa beim TSV Kirchehrenbach bekam Vorsitzende Silvia Wagner hohen Besuch vom Bayerischen Fußballverband. Vor den Augen von Bürgermeisterin Anja Gebhardt sowie Kreisspielleiter Max Habermann wurde die bereits in den Vorjahren gewürdigte Ehrenamtliche für ein Jahr in den "Club 100" des DFB erhoben. Daneben bekam sie als Geschenk für ihren Verein zwei Mini-Tore und zudem fünf Fußbälle vom Kreisehrenamtsbeauf-tragten Alexander Männlein sowie Bezirksehrenamtsreferent Stefan Merkel überreicht.
In der Laudatio vor 100 Gästen wurde der Stellenwert des Ehrenamts sowie die Verdienste und Aktivitäten von Wagner hervorgehoben. Wagner, die als Kreisehrenamts-Preisträgerin des Vorjahres bereits zu einem "Danke-Wochenende" nach Bad Gögging eingeladen war, wird in diesem Jahr auch noch ein drittes Mal von ihrer Auszeichnung profitieren. Im Rahmen des Länderspiels Deutschland gegen Tschechien im Oktober in Hamburg lädt der Deutsche Fußball-Bund alle Mitglieder des "Club 100" nochmals zu einer zentralen Ehrungsveranstaltung ein.