Forchheim

Stumpf will Einigkeit

Auch nach seinem Rücktrittsgesuch als Oberbürgermeister gibt Franz Stumpf bei der Bayerischen Krankenhausgesellschaft (BKG) vorerst den Ton an. Bei der Mitgliederversammlung am Mon...
Artikel drucken Artikel einbetten
Auch nach seinem Rücktrittsgesuch als Oberbürgermeister gibt Franz Stumpf bei der Bayerischen Krankenhausgesellschaft (BKG) vorerst den Ton an. Bei der Mitgliederversammlung am Montag rief er als BKG-Vorsitzender die Partner im Gesundheitswesen zu mehr Gemeinsamkeit und weniger Egoismus auf.
Mit Blick auf die vor drei Wochen in Berlin beschlossene Krankenhausreform sagte Stumpf: "Die Reform kann ein Erfolg werden, wenn alle Beteiligten ihre Energie für Patientenorientierung und die Weiterentwicklung der Versorgung einsetzen." red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren