Laden...
Stöckach

Stöckach sagt "Hallo" zur Kreisklasse

Stöckach — Zwar haben die Fußballer des FC Stöckach noch drei Partien in der A-Klasse 5 ER/PEG zu absolvieren, der Aufstieg in die Kreisklasse ist ihnen aber garantiert - zu groß i...
Artikel drucken Artikel einbetten
Stöckach — Zwar haben die Fußballer des FC Stöckach noch drei Partien in der A-Klasse 5 ER/PEG zu absolvieren, der Aufstieg in die Kreisklasse ist ihnen aber garantiert - zu groß ist der Vorsprung auf den Tabellen-Dritten FC Dormitz. Für das Team um Trainer Michael Appelt ist sogar noch die Meisterschaft möglich, zwei Punkte rangiert Stöckach aktuell hinter dem FC Röthenbach. Nach einer guten Hinrunde mit nur zwei Niederlagen und zwei Unentschieden setzte Stöckach in der Rückrunde noch einen drauf und verzeichnete nur eine Niederlage bei zehn Siegen. Für den FC ist es erst der zweite Aufstieg in der Vereinsgeschichte, diesmal möchte man die neue Klasse halten - und nicht wieder direkt absteigen. red

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.