Höchstadt a. d. Aisch

Stinkefinger gezeigt

Artikel drucken Artikel einbetten
Höchstadt — Nur weil eine Pkw-Fahrerin am Donnerstagvormittag auf dem Parkplatz eines Baumarktes einen ausparkenden Pkw-Fahrer durch Hupzeichen auf sich aufmerksam machen wollte, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, zeigte dieser ihr daraufhin den ausgestreckten Mittelfinger. Gegen den verantwortlichen Fahrer, der froh sein sollte, dass es zu keinem Zusammenstoß kam, wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung eingeleitet. pol


Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren