Ebern

Stimmung und guter Zweck

Jesserndorf — Am Freitag, 28., und Samstag, 29. November, lädt der Soroptimist-Club "Bamberg-Kunigunde" zum Weihnachtsmarkt in den Fachwerkhof der Keramikwerkstatt des Eberner Stad...
Artikel drucken Artikel einbetten
Jesserndorf — Am Freitag, 28., und Samstag, 29. November, lädt der Soroptimist-Club "Bamberg-Kunigunde" zum Weihnachtsmarkt in den Fachwerkhof der Keramikwerkstatt des Eberner Stadtteils Jesserndorf ein. Die 23. Auflage findet jeweils von 13 bis 19 Uhr statt.
Für viele ist der Markt, den die 43 weiblichen Clubmitglieder mit viel Kreativität vorbereiten, der Auftakt der Weihnachtszeit. Ein Delikatessenstand, Plätzchen und Marmeladen, Knusperhäuschen und Adventskränze sind Attraktionen. Für Kinder gibt es eine Tombola und Spaß mit Kerzenbasteln und wenn der Nikolaus kommt.
Am Freitag spielt ab 15 Uhr die Städtische Musikschule Bamberg weihnachtliche Musik. Am Freitag, 17 Uhr, und am Samstag, 15 Uhr, stellt die Percussiongruppe der Mittelschule Ebern ihr Können vor. Den musikalischen Abschluss bildet das Bläserquartett "Brasserie".

Gemeinnützige Zwecke

Der Bamberger Club, so Pressereferentin Karin Dengler-Schreiber, hat schon mehr als eine viertel Million Euro für gemeinnützige Zwecke erzielt. Der Bamberger Club verwendet den Erlös des Weihnachtsmarktes für das Projekt "Wissen macht Spaß", das zusammen mit mit den Mittelschulen in Ebern und Stappenbach und zwei Bamberger Mittelschulen Anfang des Jahres gestartet wurde. Es soll Schülern geholfen werden, deren Begabungen und Potenziale sich sonst nicht entfalten könnten. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren