LKR Haßberge

Steinbacher zeigen ihre Angriffsstärke

Artikel drucken Artikel einbetten
Gleich zwei Zeilern gibt der Steinacher Daniel Gehring (rechts) das Nachsehen, von links Benjamin Berger und Schneidawind.  Foto: G. Geiling
Gleich zwei Zeilern gibt der Steinacher Daniel Gehring (rechts) das Nachsehen, von links Benjamin Berger und Schneidawind. Foto: G. Geiling
Kreis Haßberge — Von der Kreisliga bis zur A-Klasse wurde am Freitagabend im Fußballkreis Schweinfurt gespielt.


Kreisliga Schweinfurt 2

SG Sennfeld - TV Haßfurt 2:1
Der TV Haßfurt wurde bereits in der 4. Minute nach einem Abwehrfehler mit dem 1:0 durch Keller kalt erwischt. Doch fing sich der TV schnell und glich bereits in der 17. Minute durch Schlapka aus. Die starke Phase des TV hielt an, doch er vergab klare Chancen, so dass in der 37. Minute Sennfeld einen Konter durch Schraud zum 2:1 nutzte. Nach der Pause sah man vom TVH fast nichts mehr, so dass die SG den knappen Sieg sicher über die Zeit brachte.

TSV Prappach -
FC Neubrunn 0:0

In der ersten Halbzeit war Prappach die spielerisch bessere Mannschaft, scheiterte jedoch immer wieder an der Abwehr von Neubrunn, vor allem am sehr guten Torhüter. Nach dem Wechsel gab es auf beiden Seiten klarste Möglichkeiten, doch immer wieder hatten die Angreifer das Nachsehen. Auf beiden Seiten gab es jeweils einen Aluminiumtreffer, aber an diesem Abend wollte der Ball einfach nicht über die Linie.


Kreisklasse Schweinfurt 3

Spfr. Steinbach - FC 08 Zeil 6:3
Nach 20 Minuten sah Steinbach schon wie der sichere Sieger aus, denn Mouturi erzielte in der 11. Minute das 1:0, dem er in der 16. Minute das 2:0 folgen ließ. Nach dem 3:0 durch Müller (19.) kam die starke Zeit des FC 08 Zeil, in der Wittig (23.) das 3:1 gelang und Hager in der 27. Minute das 3:2 folgen ließ. Nach dem 3:3 wiederum durch Hager (32.) fing sich aber Steinbach wieder, und ein Freistoß von Seufert aus 20 Metern führte in der 43. Minute zum 4:3. Nach dem Wechsel machte dann Steinbach innerhalb von drei Minuten alles klar, denn in der 53. Minute gelang Tully das 5:3, und wiederum Mouturi erzielte in der 56. Minute den 6:3-Endstand.


A-Klasse Schweinfurt 5

SV Neuschleichach -
SC Koppenwind 3:1

Tore für Neuschleichach: 1:1, 2:1, 3:1 Schmitt (15., 30., 45.), Tor für Koppenwind: 0:1 Hetzel (5.) sp

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren