Laden...
Königsberg in Bayern

Steffi Hümpfner führt die CSU Königsberg

Königsberg — Steffi Hümpfner ist die neue Vorsitzende der CSU Königsberg. Sie wurde in dieses Amt bei der Jahresversammlung des Ortsverbands gewählt. Daran nahmen 20 Mitglieder tei...
Artikel drucken Artikel einbetten
Steffi Hümpfner
Steffi Hümpfner
Königsberg — Steffi Hümpfner ist die neue Vorsitzende der CSU Königsberg. Sie wurde in dieses Amt bei der Jahresversammlung des Ortsverbands gewählt. Daran nahmen 20 Mitglieder teil, wie die CSU mitteilte.
Der bisherige Vorsitzende Uwe Stubenrauch hob in seinem Rückblick auf das vergangene Jahr die erfolgreichen Landratswahlen und die für Königsberg sehr erfolgreichen Stadtratswahlen hervor. Die CSU stelle sieben von 16 Stadträten. Stubenrauch bedauerte, dass Uwe Beck aus gesundheitlichen Gründen kurz nach seiner erfolgreichen Wahl als Bürgermeister zurückgetreten ist. Der Höhepunkt der Jahresversammlung war die Neuwahl. Uwe Stubenrauch stand sowohl aus persönlichen als auch aus parteiinternen Gründen, die mit der Neuausrichtung des Ortsverbands im Zusammenhang mit den Kommunalwahlen 2020 zusammenhängen, nicht zur Verfügung.
Als Vorsitzende wurde Steffi Hümpfner, die auch Ortsvorsitzende der Jungen Union ist, gewählt. Stellvertreter sind Stadtrat Alexander Faust sowie Peter Müller. Neue Schriftführerin ist Yvonne Austel, Schatzmeister bleibt Alexander Rudolph. Beisitzer sind Alexander Krauser, Rainer Vierneusel, Udo Merz sowie Markus Geuss. Steffi Hümpfner will schon jetzt damit anfangen, die CSU auf die Wahl 2020 auszurichten. Ziel sei, den Bürgermeister zu stellen. red