Bamberg

Stauffer in Concordia

Bamberg — "Spannend", "komisch", "ungewöhnlich", "lustig" ist das Werk des schweizerischen Autors Michael Stauffer, so die Pressestimmen auf der Verlagsseite "Voland & Quist". 2012...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bamberg — "Spannend", "komisch", "ungewöhnlich", "lustig" ist das Werk des schweizerischen Autors Michael Stauffer, so die Pressestimmen auf der Verlagsseite "Voland & Quist". 2012/13 arbeitete der Autor als Villa-Concordia-Stipendiat in Bamberg, wo er Spoken-Word-Performances im Künstlerhaus sowie im legendären Bamberger Morph Club gab. Seine zwei neuen Romane "Alles kann lösen" (2013) und "Ansichten eines alten Kamels" (2014) stellt der Autor am kommenden Dienstag, 24. November, um 19 Uhr im Internationalen Künstlerhaus Villa Concordia vor. Im Anschluss an seine Lesung gibt es die Möglichkeit, bei Wein und Wasser mit dem Autor ins Gespräch zu kommen. Der Eintritt ist frei. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren