Bamberg
Auszeichnung 

Startschuss für Bürgerpreis

Bewerbungen sind bis zum 30. Juni in drei Kategorien möglich. Gesucht werden Menschen, die durch bürgerschaftlcihes Engagement das Leben in der Region nachhaltig verbessern.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Deutsche Bürgerpreis startet in das neue Wettbewerbsjahr. Lokal vergeben wird er von der Bamberger Initiative für Bürgerengagement - ein Zusammenschluss der Bundestagsabgeordneten Thomas Silberhorn (CSU) und Andreas Schwarz (SPD), Oberbürgermeister Andreas Starke (SPD), Landrat Johann Kalb (CSU), dem Geschäftsführer der Mediengruppe Oberfranken, Walter Schweinsberg, und dem Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Bamberg, Stephan Kirchner.
Der von der Sparkasse Bamberg mit 5000 Euro dotierte Deutsche Bürgerpreis 2017 würdigt bereits zum 15. Mal Menschen, die durch ihr bürgerschaftliches Engagement das Leben in ihrer Region nachhaltig verbessern. Sie stellen sich zum Beispiel den Herausforderungen des demografischen Wandels und fördern ein neues Zusammenleben der Generationen. Sie setzen sich für soziale Projekte oder die regionale Infrastruktur ein.
Die Preisträger erweitern das Bildungsangebot und ermöglichen reale genauso wie digitale Teilhabe. "Kurzum: Sie machen ihre Region fit für morgen, indem sie die Zukunft vor Ort aktiv gestalten: real, digital und kommunal", heißt es in der Mitteilung.
Bewerbungen um den Deutschen Bürgerpreis sind bis 30. Juni 2017 in drei Kategorien möglich: In der Kategorie U21 werden junge Engagierte im Alter von 14 bis 21 Jahren ausgezeichnet. Die Kategorie Alltagshelden richtet sich an vorbildlich engagierte Personen und Projekte unabhängig vom Alter. Der Deutsche Bürgerpreis in der Kategorie Lebenswerk - in der nur Einzelpersonen durch Dritte nominiert werden können - wird für mindestens 25 Jahre ehrenamtliches Engagement verliehen.
Die Bewerbungen fließen zunächst in den lokalen Wettbewerb der Bamberger Initiative für Bürgerengagement ein. Anschließend haben die ermittelten Preisträger die zusätzliche Chance auf den nationalen Deutschen Bürgerpreis. Höhepunkt des bundesweiten Wettbewerbs bildet die Prämierungsveranstaltung des Deutschen Bürgerpreises im Dezember 2017. Dort werden die nationalen Preisträger dann der Öffentlichkeit vorgestellt. red
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren