Laden...
Bamberg

Sportliche Finanzleute

Bamberg — Unter der Schirmherrschaft von Finanzminister Markus Söder (CSU) findet am morgigen Samstag in Bamberg das traditionelle Bayernturnier der bayerischen Finanzverwaltung st...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bamberg — Unter der Schirmherrschaft von Finanzminister Markus Söder (CSU) findet am morgigen Samstag in Bamberg das traditionelle Bayernturnier der bayerischen Finanzverwaltung statt. Über 1000 Beschäftigte aus den Finanzämtern, dem Landesamt für Steuern, den Landesämtern für Finanzen, den Finanzschulen und dem Bayerischen Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat werden als aktive Sportlerinnen und Sportler teilnehmen.
Organisiert wird das Sportfest von der Bayerischen Finanzsporthilfe. Ausrichter ist in diesem Jahr der Ortsverband der Bayerischen Finanzgewerkschaft (bfg) beim Finanzamt Bamberg mit bfg-Ortsvorsitzendem Peter Strickroth und seinem Team. Wie vielseitig, innovativ und sportlich die Finanzer sind, zeigt auch der Turnierplan, berichtet die Finanzsporthilfe in ihrer Ankündigung. Neben den "Standardsportarten" Fußball, Volleyball, Tischtennis und Kegeln finden auch Wettbewerbe im Luftgewehrschießen, Bowling, Golf, Schach, Dart, Kicker und im Streetbasketball statt. Sehr großer Beliebtheit erfreuen sich demnach auch die Laufwettbewerbe, die im Hauptsmoorwald als 5000- und 10 000-Meter-Langstreckenwettbewerbe ausgetragen werden. Kurse in Selbstverteidigung und Rückenschule runden das Programm ab.
Anlaufpunkt der Sportlerinnen und Sportler, der Schlachtenbummler und Ehrengäste wird die Festwiese am Volkspark sein. Dort haben die Ausrichter ein Festzelt aufgestellt, in dem gegen 16 Uhr auch die Siegerehrung stattfinden wird. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren