Königsberg in Bayern

Sportleiter Detlef Bartesch ist selbst der Schützenkönig in Königsberg

von unserem Mitarbeiter Gerold Snater Königsberg — Die Schützenkönigsfeier ist immer ein Höhepunkt im Vereinsleben eines Schützenvereins. Jetzt hatten sich Mitglieder, Ehrenmitglie...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die neuen Majestäten der Königsberger Schützen sind (mit Scheiben) Detlef Bartesch (links) und Florian Häusinger (rechts), eingerahmt von (von links) Bogenabteilungsleiter Wolfgang Müller, Jonas Keller, Willi Mäusbacher, Julian Gerber, Pascal Reiß, Axel Böhm (Zweiter Schützenmeister) und Dieter Piechaczek (Schützenmeister). Foto: Gerold Snater
Die neuen Majestäten der Königsberger Schützen sind (mit Scheiben) Detlef Bartesch (links) und Florian Häusinger (rechts), eingerahmt von (von links) Bogenabteilungsleiter Wolfgang Müller, Jonas Keller, Willi Mäusbacher, Julian Gerber, Pascal Reiß, Axel Böhm (Zweiter Schützenmeister) und Dieter Piechaczek (Schützenmeister). Foto: Gerold Snater
von unserem Mitarbeiter Gerold Snater

Königsberg — Die Schützenkönigsfeier ist immer ein Höhepunkt im Vereinsleben eines Schützenvereins. Jetzt hatten sich Mitglieder, Ehrenmitglieder und Freunde der Schützengesellschaft Königsberg in Franken, darunter der Bürgermeister Claus Bittenbrünn (FWG) mit Frau sowie Mitglieder des benachbarten Schützenvereins aus Unfinden in der Schlossberggaststätte eingefunden, um die neuen Könige zu krönen.
Davor gab es Geld- und Sachpreise, Pokale und Schützenscheiben für die besten Meister- und Glücksschützen mit Luftgewehr, -pistole und Bogen.
Sportleiter Detlef Bartesch verkündete mit Schützenmeister Dieter Piechaczek die neuen Schützenkönige der Schützengesellschaft Königsberg in Franken. In der Jugend wurden Pascal Reiß Zweiter und Julian Gerber Erster Ritter; in der Schützenklasse wurden Jonas Keller Zweiter und Willi Mäusbacher Erster Ritter. Jugendkönig wurde Florian Häusinger mit einem 44-Teiler. Groß war das Hallo, als Sportleiter Detlef Bartesch im Anschluss mit einem 17-Teiler selbst als Schützenkönig ausgerufen wurde. Eine gemütliche Feier schloss sich der Proklamation an.

Die besten Schützen

Die besten Luftgewehr- und Luftpistolenschützen sind in der Meister-Jugend Julian Gerber (47 Ringe), Glück-Jugend Julian Gerber (67,1-Teiler), am Meister-Luftgewehr (Detlef Bartesch (48 Ringe) und Glück-Luftgewehr Thomas Piechaczek (28-Teiler); ferner siegten mit der Meister-Luftpistole Tobias Piechaczek (49 Ringe), Glück-Luftpistole Detlef Bartesch (95,2-Teiler), Meister-Luftgewehr aufgelegt Theo Ankenbrand (53,4 Ringe) und Glück-Luftgewehr aufgelegt Werner Englisch (13-Teiler).
Den Jugendpokal gewann Pascal Reiß (63,3-Teiler). Auf der Festscheibe/Jugend war Saer Faltenbacher (234-Teiler) der zielsicherste. Bei den Erwachsenen waren die besten Schützen auf die Naturalienscheibe Jürgen Thiergärtner (8,6-Teiler) und Theo Ankenbrand auf der Festscheibe (12,5-Teiler). Die er- folg reichsten Bogenschützen sind bei Meister-Schützen Tobias Müller (59 Ringe), Meister-Jugend Miriam Piechaczek (28 Ringe); die besten Glücksschützen und Gewinner der Bogenscheibe waren bei den Bogenschützen in der Schützenklasse Henry Austel und in der Jugendklasse Miriam Piechaczek.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren