Laden...
Coburg

Sportgericht: FC Kronach steigt ab

Artikel drucken Artikel einbetten

Kronach — Der 2:1-Sieg des FC Kronach gegen den TSV Mönchröden wird am "grünen Tisch" in eine 0:X-Niederlage umgewandelt werden. Grund: Die Kronacher haben einen Akteur eingesetzt, der wegen einer noch nicht verbüßten Sperre kein Spielrecht hatte.
Am 17. November 2013 wurde im Kreisklassenspiel der SG Pressig beim FC Wallenfels der Pressiger Patrick Hanna mit "Rot" vom Platz gestellt und vom Kreissportgericht für sein Vergehen mit einer Sperre von sechs Spielen bestraft. Tags darauf meldeten sich Hanna und Danny Martin in Pressig ab und wechselten zum FCK.
Da sie jedoch keine Freigabe erhielten, durften sie erst nach Ablauf von sechs Monaten erstmals für den FCK in einem Punktspiel auflaufen. Sie hatten also erst am 18. Mai Spielrecht für ihren neuen Verein, und genau an dem Tag fand die Partie gegen Mönchröden statt.
"Uns wurde keine aktuelle Sperre für einen Spieler des FC Kronach angezeigt", versicherte gestern Vorsitzender Alfred Sommer auf Nachfrage.
Dass Patrick Hanna im elektronischen Spielberichtsbogen nicht als gesperrter Spieler aufgeführt war, kann Sommer nicht nachvollziehen. Auch wenn die Verantwortlichen des FC Kronach das amtliche Urteil gegen den Spieler niemals in der Hand hatten, haben sie keine Handhabe, gegen die zu erwartende Spielwertung vorzugehen. Die Spielordnung schreibt vor, dass "eine persönliche Strafe erst nach Erteilung des Spielrechts abgesessen werden kann", wie gestern Siegfried Baier, Vorsitzender des Kreissportgerichts, mitteilte.
Die sportlichen Auswirkungen sind jedenfalls klar: Bei nunmehr 30 Punkten könnte der FCK zwar noch zum TSV Hirschaid aufschließen, hat aber den direkten Vergleich (3:2 und 2:4) verloren. Der TSV Ludwigsstadt hat die Teilnahme an der Relegation bereits sicher. Der ASV Kleintettau ist auf Schützenhilfe des Nachbarvereins angewiesen, wenn dieser am Sonntag beim TSV Hirschaid zu Gast ist.

Auch TBVfL Neustadt profitiert

Auch der TBVfL Neustadt/Wildenheid profitiert, denn beim Sonntagsgegner FC Kronach dürfte nach dieser Entscheidung endgültig die Luft draußen sein. han

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren