Laden...
Bad Kissingen

Sportfest war ein voller Erfolg

Trotz des Regenschauers am Samstagabend bei der Schützenproklamation war das Sportfest des TSV Arnshausen ein erfolgreiches. Angefangen mit der Premiere des...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Vereinsmeister und die Sieger der jeweiligen Altersklassen, vordere Reihe von links: Emil Hudzik, Eva Glöckler, Emma Nagel, Max Nagel; 2. Reihe: Niklas Stüber, Leandro Hemberger, Luca Hemberger; 3. Reihe: Vanessa Stüber, Linus Bayer, Hannah Pusch, Nina Schroll, Moritz Franz, Maximilian Florschütz, letzte Reihe: Holger Schmitt, Bettina Glöckler, Philip Greubel, Sophie Schmitt, Martina Thurm, Alex Gröning, Tim Gröning und Lisa Franz Foto: TSV Arnshausen
Die Vereinsmeister und die Sieger der jeweiligen Altersklassen, vordere Reihe von links: Emil Hudzik, Eva Glöckler, Emma Nagel, Max Nagel; 2. Reihe: Niklas Stüber, Leandro Hemberger, Luca Hemberger; 3. Reihe: Vanessa Stüber, Linus Bayer, Hannah Pusch, Nina Schroll, Moritz Franz, Maximilian Florschütz, letzte Reihe: Holger Schmitt, Bettina Glöckler, Philip Greubel, Sophie Schmitt, Martina Thurm, Alex Gröning, Tim Gröning und Lisa Franz Foto: TSV Arnshausen
Trotz des Regenschauers am Samstagabend bei der Schützenproklamation war das Sportfest des TSV Arnshausen ein erfolgreiches. Angefangen mit der Premiere des "Copa de Lollbach" am Freitagabend, an dem fünf Mannschaften bei einem Gaudi-Fußballturnier mitmachten. Sieger wurde hier die Mannschaft "Die Gefahrengutvernichter'". Zum sportlichen Wettkampf am Sonntagnachmittag waren 98 Teilnehmer angetreten. Der Vorsitzende des TSV, Holger Schmitt, dankte Sabine Dacho für die gute Organisation. Michaela Atzler



Verwandte Artikel