LKR Kronach

Spitzenspiel in Thonberg fällt heute aus

Kreis Kronach — 14 der 16 Mannschaften aus der A-Klasse 1 sind in den nächsten drei Tagen jeweils zweimal im Einsatz. Dies gilt nicht für den ATSV Thonberg und den FSV Ziegelerden,...
Artikel drucken Artikel einbetten
Kreis Kronach — 14 der 16 Mannschaften aus der A-Klasse 1 sind in den nächsten drei Tagen jeweils zweimal im Einsatz. Dies gilt nicht für den ATSV Thonberg und den FSV Ziegelerden, denn das Spitzenspiel am heutigen Freitag wurde abgesagt.
Mit 33 Zählern aus elf Spielen führt der FSV Ziegelerden die Tabelle an und hat schon acht Punkte Vorsprung. Die Truppe von Christian Schramm spielt somit nur noch gegen den Neuses (am Sonntag) und will dann ihre Siegesserie ausbauen.
Zweiter ist mittlerweile der TSV Weißenbrunn II und kann diese gute Ausgangsposition heute in Kirchlein und am Sonntag gegen Thonberg (Anstoß um 13.15 Uhr) untermauern. Neben dem ATSV und dem SV Neuses, der heute den FC Kronach II zu Gast hat, rechnet sich auch noch der SV Seelach gute Chancen zumindest auf Platz 2 aus. In Johannisthal (heute, 13.15 Uhr) und gegen Höfles sollen weitere sechs Punkte verbucht werden. Die Höfleser, die heute gegen Roth-Main II spielen, sollten aber nicht unterschätzt werden.
Der FC Gehülz (gegen Schneckenlohe und in Seibelsdorf) hat da ganz andere Probleme und peilt endlich den zweiten Saisonsieg an. Die SG Schmölz (in Redwitz und gegen Roth-Main II) hat noch überhaupt nicht gepunktet.
Die Kronacher Reserve ist nach dem Gastspiel in Neuses am Sonntag um 13 Uhr gegen Johannisthal II gefordert, der FC Seibelsdorf bereits heute in Gärtenroth. han
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren