Knellendorf

Spitzenspiel in Knellendorf gegen den FC U/Oberrodach

Zwei Topspiele stehen am Wochenende in der A-Klasse 5 auf dem Programm. Lachender Dritter könnte der SV Neuses sein, der morgen um 15 Uhr mit einem Sieg geg...
Artikel drucken Artikel einbetten
Zwei Topspiele stehen am Wochenende in der A-Klasse 5 auf dem Programm. Lachender Dritter könnte der SV Neuses sein, der morgen um 15 Uhr mit einem Sieg gegen die SG Wallenfels/Zeyern Platz 2 festigen dürfte.


Ziegelerden in Lauerstellung

Zeitgleich steht Spitzenreiter FC Unter-/Oberrodach vor einer sehr hohen Hürde, denn der SV Knellendorf (4.) ist sehr wohl in der Lage, den Gegner vor große Probleme zu stellen und sich für das 0:1 aus dem Hinspiel zu revanchieren. Der FSV Ziegelerden (3.) hat den ATSV Gehülz (3.) zu Gast, der sich aber nach den letzten Ergebnissen wohl endgültig aus dem Kreis der Aufstiegsanwärter verabschiedet hat.
Los geht's schon heute um 15 Uhr in Schmölz, wo der FC Kirchlein zu Gast ist, und in Thonberg, das gegen den FC Redwitz vor einer nicht leichten Aufgabe steht. Um 16 Uhr treffen in Höfles (gegen die SG Gehülz/Kronach) zwei Spielgemeinschaften aufeinander.
Die SG Roth-Main II und der TSV Weißenbrunn II bestreiten am Sonntag um 13 Uhr das Vorspiel für die anschließende Kreisliga-Partie. Dann ist der Gast ebenso in der Favoritenrolle wie in Johannisthal, wo die VfR-Reserve den SV Seelach zu Gast hat. Dieses Spiel findet nicht heute, sondern ebenfalls morgen, 13 Uhr, statt. han
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren