Röttenbach

Spielplatz am Mühlberg bekommt eine Burg aus Holz

Röttenbach — Eine selbstgebaute Ritterburg war vor einigen Jahren das Zentrum eines Feriencamps. Begeistert bauten die Schulkinder mit und übernahmen die Funktionen eines mittelalt...
Artikel drucken Artikel einbetten
Röttenbach — Eine selbstgebaute Ritterburg war vor einigen Jahren das Zentrum eines Feriencamps. Begeistert bauten die Schulkinder mit und übernahmen die Funktionen eines mittelalterlichen Gemeinwesens. Daran mag sich Röttenbachs Jugendpfleger Frank Schulte erinnert haben, als er den Auftrag erhielt, den Spielwert des in die Jahre gekommenen Spielplatzes am Mühlberg zu steigern.
Er entwickelte ein Konzept mit einer hölzernen Ritterburg im Zentrum. Sogar an eine Zugbrücke hatte er gedacht, als er das Konzept im Frühjahr 2014 dem Rat vorstellte. Im Herbst ging der es nochmals auf Ein-sparpotenzial durch und strich die aufwendige Brücken-Graben-Konstruktion. Damals ging man von Kosten von rund 85 000 Euro aus.
Inzwischen liegen die Angebote vor. Um ortsansässige Zimmerer einzubeziehen, hatte man das Vorhaben in zwei Teile geteilt: die Holzkonstruktion der Burg und die Spielgeräte außen herum. Bewertbar waren, so Planer Norbert Holzmann, nur zwei Angebote; zwei weitere hatten völlig andere Größenordnungen des Bauwerks vorausgesetzt.
Der Gemeinderat beschloss Burg und Spielgeräte samt Aufstellung und Fundamenten an den Günstigstbieter, die Firma Mini-Mobil aus Herzogenaurach, zum Preis von rund 66 000 Euro zu vergeben. Hinzu kommen dann noch die Kosten für das Umsetzen der vorhandenen Spielgeräte und die Landschaftsbauarbeiten. Das wird etwa 10 000 Euro kosten.
Schon in der Januarsitzung war das Gewerk an eine andere Firma vergeben worden, weil die Verwaltung beim Angebotsvergleich optionale Posten hineingerechnet hatte, so dass das Angebot des Günstigstbieters erst an zweiter Stelle rangierte. Dieser Fehler wurde jetzt korrigiert. Die Herstellung der Spielgeräte dauert rund sechs Wochen, sodass ein Aufbau ab Mitte März möglich wäre. "Das ist wichtig, denn wir wollen den Spielplatz Anfang Mai eröffnen", kündigte Bürgermeister Ludwig Wahl (FW) an.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren