Laden...
Coburg

Spenden

1000 Euro für krebskranke Kinder Coburg — "Ich tue ein gutes Werk, denn es kann ja jeden erwischen", ließ Brigitte Krappmann wissen, als sie eine Spende von...
Artikel drucken Artikel einbetten
Eine Dankurkunde wurde Spenderin Brigitte Krappmann von Uwe Rendigs überreicht. Links Oliver Krappmann und Finja. Foto: dav
Eine Dankurkunde wurde Spenderin Brigitte Krappmann von Uwe Rendigs überreicht. Links Oliver Krappmann und Finja. Foto: dav
+1 Bild
1000 Euro für krebskranke Kinder

Coburg — "Ich tue ein gutes Werk, denn es kann ja jeden erwischen", ließ Brigitte Krappmann wissen, als sie eine Spende von 1000 Euro an Uwe Rendigs, den Vorstandsvorsitzenden der Stiftung für krebskranke Kinder Coburg, überreichte. Der Betrag stammt aus ihrer Geburtstagsfeier, bei der sie um Geld statt anderer Geschenke bat. Es kamen 2 000 Euro zusammen, wobei sie die Hälfte der Elterninitiative leukämie- und tumorkranker Kinder in Würzburg zur Verfügung stellte. "Das Wohl der Kinder liegt uns am Herzen", so Rendigs, denn die Stiftung stellt neben der Unterstützung der Familien auch Geld für Forschungszwecke, ärztliche Fortbildung und für die Spenderdatei zur Verfügung. dav

Sommerfestbesucher spendeten 500 Euro

Zum Sommerfest konnte die Erste Vorsitzende des VSV Coburg e. V., Ursula Hegendörfer, zahlreiche Mitglieder der Herzgruppen im VSV e.V. begrüßen. Auf Initiative der Herzgruppen-Übungsleiterin, Marion Schlote, wurde dabei zu einer Spendenaktion zugunsten der Kinderherzstiftung aufgerufen. Sie ist Teil der Deutschen Herzstiftung und behandelt mit der Zeitschrift "Herzblatt" die Probleme der herzkranken Kinder. Am Ende der Veranstaltung konnte sich die Vorsitzende über eine gefüllte Spendendose mit stattlichen 500 Euro Inhalt freuen. Zur Übergabe des Spendenbetrages wurde eine Collage von Mitglied Nikolaus Sedelmayer gestaltet. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren