Laden...
Sulzthal

Spende für Kinderdorfkids

Weil sie ihre vielen Geschenke mit denen teilen wollten, denen es nicht so gut geht, haben die Kommunionkinder aus Sulzthal und Wirmsthal beschlossen, das K...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Kommunionkinder aus Sulzthal und Wirmsthal übergaben ihre Spende persönlich an die Kinder im Kinderdorf Riedenberg.  Foto: S. Rost
Die Kommunionkinder aus Sulzthal und Wirmsthal übergaben ihre Spende persönlich an die Kinder im Kinderdorf Riedenberg. Foto: S. Rost
Weil sie ihre vielen Geschenke mit denen teilen wollten, denen es nicht so gut geht, haben die Kommunionkinder aus Sulzthal und Wirmsthal beschlossen, das Kinder- und Jugenddorf St. Anton in Riedenberg zu unterstützen.
Bei herrlichem Wetter folgten die sechs Kommunionkinder aus Sulzthal und Wirmsthal mit ihren Eltern der Einladung aus Riedenberg, um ihre Spende über 680 Euro persönlich zu übergeben. Nach einem herzlichen Empfang durch die Kinder und Betreuerinnen des Hauses beschnupperte man sich erst einmal bei selbst gebackenem Kuchen. Nach diesem Kennenlernen führten die Kinder und Jugendlichen von St. Anton ihre Gäste durch ihr Haus und erklärten dabei auch ihre Aufgaben und Pflichten. "Ab 12 Jahren sind wir für unsere Wäsche selbst verantwortlich", sagte die Heimbewohnerin Michele. Nach der Führung war noch Zeit für gemeinsame Spiele im Freien sowie Gespräche zwischen den Eltern der Kommunionkinder und den Erziehern. Von dem Geld der Kommunionkinder wollen die Riedenberger Kids in einem Freizeitpark bei Nürnberg fahren, erzählten sie freudestrahlend. S. Rost

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.