Laden...
Neustadt bei Coburg

Sparkassenbau am Markt verschwindet

von unserem Redaktionsmitglied Rainer Lutz Neustadt — Stück für Stück verschwindet die Sparkassenfiliale am Markt aus dem Neustadter Stadtbild. 1979 war das Gebäude errichtet worde...
Artikel drucken Artikel einbetten
Das Sparkassengebäude aus dem Jahr 1979 wird derzeit abgetragen. Foto: Rainer Lutz
Das Sparkassengebäude aus dem Jahr 1979 wird derzeit abgetragen. Foto: Rainer Lutz
von unserem Redaktionsmitglied Rainer Lutz

Neustadt — Stück für Stück verschwindet die Sparkassenfiliale am Markt aus dem Neustadter Stadtbild. 1979 war das Gebäude errichtet worden. Es gefiel damals nicht allen Neustadtern, dass der ehrwürdige Bau, der vorher an der Stelle gestanden hatte, beseitigt wurde. Nun kommt wieder ein neues Sparkassengebäude. Nach Informationen der Sparkasse vom August soll das neue Gebäude für die Geschäftsstelle im Frühjahr 2017 eröffnet werden. Bis dahin befinden sich die Geschäftsräume der Sparkasse Coburg-Lichtenfels in der Albertstraße.
Das neue Gebäude wird etwas kleiner sein als das bisherige. Es wird modernen energetischen Anforderungen besser gerecht, versichern die Planer. Durch einen begrünten Innenhof wird die Architektur aufgelockert.
Die Erscheinung des Baukörpers wurde mit dem Amt für Denkmalschutz abgesprochen, weil der Marktplatz als bauliches Ensemble gesehen wird, das nicht gestört werden darf.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren