Bad Kissingen
Angemerkt

Sparen an der falschen Stelle

Der Irrglaube an die "Schwarze Null"
Artikel drucken Artikel einbetten
B ei der Bürgerversammlung in Hausen hat der OB den geballten Ärger abbekommen, weil viele Projekte nicht angegangen werden. Die Stadt habe kein Geld, heißt es zur Entschuldigung. Doch wann, wenn nicht jetzt, will die Stadt notwendige Reparaturen und Infrastrukturmaßnahmen in Angriff nehmen?
Billiger als jetzt kriegt sie keine Finanzierung. Wenn es durchs Dach regnet, würde selbst die berühmte schwäbische Hausfrau Schulden machen. Notwendige Maßnahmen aufzuschieben, macht diese nur teurer. (zu: OB bekam den Ärger ab http://www.infranken.de/regional/bad-kissingen/OB-bekam-den-Aerger-ab;art211,1787507)
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren