Sassanfahrt

Souveräner Vizemeister

Meister Hubertus Kastl und Vizemeister Andreas Hofer Sassanfahrt haben am letzten Schießtag der Luftgewehr-Bayernliga Nord/Ost in Kastl eindrucksvoll ihre d...
Artikel drucken Artikel einbetten
Das Vizemeister-Team des Schützenvereins Andreas Hofer Sassanfahrt (v. l.): Lena Friedel, Sebastian Drawert, Daniela Jäkel, Julia Lochau, Stephanie Friedel, Christian Holland und Trainer Peter Friedel Foto: privat
Das Vizemeister-Team des Schützenvereins Andreas Hofer Sassanfahrt (v. l.): Lena Friedel, Sebastian Drawert, Daniela Jäkel, Julia Lochau, Stephanie Friedel, Christian Holland und Trainer Peter Friedel Foto: privat
Meister Hubertus Kastl und Vizemeister Andreas Hofer Sassanfahrt haben am letzten Schießtag der Luftgewehr-Bayernliga Nord/Ost in Kastl eindrucksvoll ihre diesjährige Dominanz mit zwei Siegen demonstriert. In der Geschichte der Bayernliga ist Kastl der erste Meister, der ohne Niederlage blieb. Gleichzeitig gab es auch noch nie einen Vizemeister, der zwölf Punkte Vorsprung vor dem Drittplatzierten hatte.
Obwohl die Sassanfahrter diesmal nicht ihre Bestleistungen abrufen konnten, gewannen sie klar mit 4:1 gegen den Tabellenletzten Fuchsmühl und mit 3:2 gegen den immer stärker werdenden Aufsteiger aus Luckenpaint. Besonders der bisherige Dominator in dieser Liga, Sebastian Drawert, konnte sich diesmal quälen, wie er wollte, die Zehner fielen nicht, und er musste zweimal die Punkte abgeben. Lena Friedel findet zum Ende der Saison ihre Form wieder. Mit Wettkämpfen von 391 und 385 Ringen fuhr sie zwei wichtige Punkte ein.
Ihrer Schwester Stephanie fehlte offenbar die Anspannung, unbedingt gewinnen zu müssen, sie kam aber trotzdem mit einer durchwachsenen Leistung zu zwei Siegen (386 und 382 Ringe). Daniela Jäkel siegte im ersten Wettkampf, musste sich aber im zweiten verletzungsbedingt durch Christian Holland vertreten lassen. Der dominierte seinen Gegner Franz Heindl klar mit 391:381 Ringen. Auf Position 5 durfte Julia Lochau zweimal antreten und machte ihren Auftritt mit einer Niederlage und einem Sieg recht gut.
Bei der Siegerehrung hatten die Sassanfahrter neben der Vizemeisterschaft noch einen Titel zum Feiern: Sebastian Drawert wurde mit einem Saisondurchschnitt von 392,21 Ringe zum besten Schützen gekürt. Mit Lena Friedel (389,29) und Stephanie Friedel (388,29) kamen zwei weitere Sassanfahrter unter die besten Zehn. Nun wartet auf sie in München am 9. April die Qualifikation zur 2. Liga. ft
LUFTGEWEHR-BAYERNLIGA NO
Abschlusstabelle
1. SG Hubertus Kastl 14 50:20 28:0 2. SV AH Sassanfahrt 14 45:25 24:4 3. SG Tell Laaber 14 35:35 12:16 4. SG 1925 Neumühle 14 32:38 12:16 5. SG Luckenpaint 14 30:40 12:16 6. SG Holzhammer 14 31:39 10:18 7. SG Oppersdorf 14 32:38 8:20 8. SG Fuchsmühl 14 25:45 6:22

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren