Ebern

"Soul Bizz" rockt die Kerwa

Am Kirchweihsamstag, 17. September, ab 21 Uhr wird die Bamberger Kultformation "Soul Bizz" im Streitsgarten das diesjährige Kirchweihkonzert zelebrieren. Be...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Formation "Soul Bizz" wird am Samstagabend Schwung in die Eberner Kirchweih bringen. Foto: privat
Die Formation "Soul Bizz" wird am Samstagabend Schwung in die Eberner Kirchweih bringen. Foto: privat
Am Kirchweihsamstag, 17. September, ab 21 Uhr wird die Bamberger Kultformation "Soul Bizz" im Streitsgarten das diesjährige Kirchweihkonzert zelebrieren. Bereits 2015 hatten Uwe Gaasch, Engelbert Platz und ihre Mitstreiter den Streits-garten gerockt, gebluest, gesoult und auch ein bisschen gejazzt.
"Wie der Name der Band schon sagt, wird Soul vom Feinsten gespielt", verspricht Walter Ullrich vom Sport- und Kulturverein, der Veranstalter des Konzerts.
Kultmusikanten der Bamberger und internationalen Szene haben sich laut Ullrich zusammengefunden, um wieder zurück zu den Wurzeln des "Groove" zu kommen: Engelbert "Place" Platz (Hammond, Fender Rhodes, Vocals), Uwe Gaasch (Lead Vocals, Bluesharp, Percussion), Ludwig Fellinger (Bass, Vocals, Doublebass), Gerhard Gramß (Drums, Vocals, Technik) und Johannes Platz ( Gitarre, Vocals und Fußball (!)).
Wer auf Abtanzen und Lauschen eingestellt ist, ist hier genau richtig. Einlass ist ab 20 Uhr.


Karten für die Musiknacht

Ebenfalls am Samstag, 17.September, startet der Vorverkauf für die Eberner Musiknacht. Die neunte Auflage findet am Samstag, 8. Oktober, ab 20.30 Uhr statt.
Die Bändchen sind im Vorverkauf günstiger zu haben. Vorverkaufsstellen sind die Leseinsel und der FT-Servicepoint in der Touristinfo Ebern, Café Wagner sowie die Gasthäuser Pizzablitz, Veracruz, Franken-stuben und Streitsgarten. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren