Gunzendorf

Singgemeinschaft dankt verdienten Aktiven

Im Rahmen eines großen Frühlingskonzerts der Singgemeinschaft konnten verdiente aktive Chormitglieder geehrt werden. Für 40 Jahre als Chorleiter und 40 Jahr...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bernhard Stadter und Rudolf Amon sind als Chorleiter und Sänger 40 Jahre aktiv. Foto: rg
Bernhard Stadter und Rudolf Amon sind als Chorleiter und Sänger 40 Jahre aktiv. Foto: rg
Im Rahmen eines großen Frühlingskonzerts der Singgemeinschaft konnten verdiente aktive Chormitglieder geehrt werden. Für 40 Jahre als Chorleiter und 40 Jahre Singen im Chor wurde Bernhard Stadter vom Deutschen Chorverband beziehungsweise vom Fränkischen Sängerbund geehrt. Er erhielt aus den Händen des stellvertretenden Bundes-Chorleiters Wolfram Brüggemann die entsprechenden Ehrennadeln und Dankurkunden.
Als junger Organist der Kirchengemeinde übernahm er von Johanna Rittchen die Leitung des gerade erst vor einem Jahr gegründeten Chores. Unter seiner Führung und durch viele von ihm organisierten Konzerte, auch mit Streichorchester, wurde die Singgemeinschaft zu einer allseits anerkannten Sängervereinigung. Große Messen und abwechslungsreiche Konzerte bleiben vielen in Erinnerung.
Ebenfalls für 40 Jahre Singen im Chor als Tenor mit Ehrennadel und Urkunde geehrt wurde Rudolf Amon. Seine Mitwirkung beim Aufbau des jungen Chores war eine große Hilfe. Sein tatkräftiger Einsatz beim Bau des ersten, im Pfarrhaus, und des zweiten Sängerheimes im neuen Gemeinschaftshaus in Gunzendorf verdiente besonderen Dank. rg

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren