Bamberg

Sieg nach Verlängerung

Sofia — Die deutschen U18-Basketballer haben das Halbfinalticket gelöst. Gegen Slowenien feierte die Mannschaft von Bundestrainer Alan Ibrahimagic gestern einen 70:67-Sieg (11:24, ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Sofia — Die deutschen U18-Basketballer haben das Halbfinalticket gelöst. Gegen Slowenien feierte die Mannschaft von Bundestrainer Alan Ibrahimagic gestern einen 70:67-Sieg (11:24, 16:16, 16:9, 16:10, 11:8) nach Verlängerung und bleibt so auch im ersten Spiel der Zwischenrunde bei der B-Europameisterschaft im bulgarischen Sofia unbesiegt. Bester deutscher Werfer war Mahir Agva mit 24 Punkten. Andreas Obst (Bike-Cafe Messingschlager Baunach/TSV Tröster Breitengüßbach) kam auf 13 Zähler, vier Rebounds und einen Assist. Nur zwei Siege der Israelis sowie eine eigene Niederlage gegen Finnland am heutigen Donnerstag (15 Uhr MESZ) hätten die deutsche U18-Nationalmannschaft noch aufhalten können. Aber die jungen Israelis verloren gestern nach der deutschen Partie mit 74:77 gegen Finnland - das Halbfinale ist gebucht, einer der zwei ersten Plätze in der Zwischenrundengruppe F ist gesichert. Jetzt geht es gegen Finnland um Rang 1. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren