Laden...
Kronach

Seniorenband stimmt in Kronach auf stille Zeit ein

Die BRK-Seniorenband gibt ein weihnachtliches Benefizkonzert am Freitag, 18. Dezember, in der Klosterkirche Kronach. Das rund eineinhalbstündige Programm beginnt um 16 Uhr. Besinnl...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die BRK-Seniorenband gibt ein weihnachtliches Benefizkonzert am Freitag, 18. Dezember, in der Klosterkirche Kronach. Das rund eineinhalbstündige Programm beginnt um 16 Uhr.
Besinnliches in der Advents- und Weihnachtszeit steht auf dem Programm des junggebliebenen Ensembles. Zum Klingen kommt ein harmonisch zusammengestelltes Potpourri aus heimatlichen Klängen, Gedichten und Geschichten rund um die schönste Zeit des Jahres. Wo immer das mittlerweile bis weit über die Landkreisgrenze hinaus bekannte und sogar mehrfach schon zu Fernseh-Ehren gekommene Ensemble aufspielt, berührt es die Herzen.
Das weihnachtliche Benefizkonzert findet im dritten Jahr in Folge in der Klosterkirche statt. Durch das Programm wird erneut Rainer Lohr führen, der als ehrenamtlicher Leiter der Band für die Koordination und Abstimmung der einzelnen Musikinstrumente beziehungsweise Stimmen verantwortlich zeichnet. Er wird sich nicht nur gesanglich und instrumental, sondern zwischen den einzelnen Stücken auch immer wieder mit besinnlichen Gedanken, Gedichten und Geschichten einbringen. Margitta Bergfeld begleitet das Konzert an Piano und Geige.
Die BRK-Seniorenband lädt zusammen mit Pater Werner Pieper zu diesem besinnlichen Konzert ein. Der Eintritt ist frei. Spenden werden aber gerne entgegengenommen. Sie sind für die Klosterkirche bestimmt. hs

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren