Forchheim

Sechs Euro fehlen im Geldbeutel

Forchheim — Eine ehrliche Finderin hat in der laufenden Woche bei der Polizei Forchheim einen gefundenen Geldbeutel abgegeben. Darin waren Dokumente, aber kein Bargeld mehr vorhand...
Artikel drucken Artikel einbetten
Forchheim — Eine ehrliche Finderin hat in der laufenden Woche bei der Polizei Forchheim einen gefundenen Geldbeutel abgegeben. Darin waren Dokumente, aber kein Bargeld mehr vorhanden.
Kurz darauf suchte ein junger Mann nach Auskunft der Polizei die Wache auf und gab an, seinen Geldbeutel verloren zu haben. Er hätte die Geldbörse nach einem Einkauf in einem Supermarkt auf das Dach seines Autos gelegt und wäre losgefahren.

Mann im roten Kleinbus

Als er gleich darauf ein Geräusch gehört habe, sei ihm der Geldbeutel wieder eingefallen. Er habe bei nächster Gelegenheit gewendet und sei zur Stelle gefahren, wo er den Geldbeutel verloren habe.
Hier sei ihm ein etwa 50-jähriger Mann mit einem roten Kleinbus aufgefallen. Bei der Forchheimer Polizei konnte ihm jetzt jedoch geholfen werden. Seine Geldbörse wurde ihm dort von den Polizisten wieder ausgehändigt - allerdings ohne das Bargeld in Höhe von sechs Euro. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren