Untersiemau

Schulverband Untersiemau zieht eine positive Bilanz

768 500 Euro beträgt das Gesamtvolumen des Haushalts 2016 des Schulverbands Untersiemau. Darüber konnte die Kämmerin der Gemeinde, Ivonne Scholz, bei der Sc...
Artikel drucken Artikel einbetten
768 500 Euro beträgt das Gesamtvolumen des Haushalts 2016 des Schulverbands Untersiemau. Darüber konnte die Kämmerin der Gemeinde, Ivonne Scholz, bei der Schulverbandsversammlung am Mittwoch im Rathaus berichten. Der Verband sei zum 1. Januar schuldenfrei gewesen und eine Kreditaufnahme ist für das laufende Jahr nicht vorgesehen, stellte sie fest.


Schülerzahl gestiegen

Der Finanzplan für die Jahre 2017 bis 2019 lasse den Blick frei auf eine stete Steigerung auf knapp 800 000 Euro. Die Schülerzahlen erfuhren im Vergleich zum Vorjahr eine Zunahme von 205 auf 219. Die Schüler kommen aus Ahorn, Buch am Forst, Großheirath und natürlich aus Untersiemau.
Haushaltssatzung und -plan 2016 wurden von der Versammlung ebenso einstimmig gebilligt wie der Finanzplan für die Jahre 2017 bis 2019. Auch wurden den Feststellungen der Jahresrechnungen 2011 und 2012 durch den Vorsitzenden des Rechnungsprüfungsausschusses, Großheiraths Erster Bürgermeister Udo Siegel (CSU/Bürgerblock), zugestimmt. Die Beteiligten wurden entlastet.


Verkehrssituation verbessern

Wie Vorsitzender Rolf Rosenbauer (CSU), Erster Bürgermeister von Untersiemau, anregte, solle noch in diesem Jahr mit der Erstellung eines Schulentwicklungskonzepts begonnen werden, um auch das Umfeld der Grund- und Mittelschule schöner zu gestalten. Dabei könne auch über eine Generalsanierung nachgedacht werden, um zustehende Fördermittel ausschöpfen zu können. Derzeit mache sich die Gemeinde bereits Gedanken, so Rosenbauer, wie man die schwierige Verkehrssituation rund um die Schule verbessern könne. ka

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren