Mitwitz

Schützenfest in Mitwitz wird in diesem Jahr erstmals verkürzt

Reduziert wird in diesem Jahr das Programm des Schützenfestes des Schützenvereins 1965 Mitwitz. Nicht wie ursprünglich von Freitag bis Montag findet das Hau...
Artikel drucken Artikel einbetten
Reduziert wird in diesem Jahr das Programm des Schützenfestes des Schützenvereins 1965 Mitwitz. Nicht wie ursprünglich von Freitag bis Montag findet das Hauptprogramm nur noch am Samstag, 24. Juli, statt. Am Sonntag wird das Schützenfest ab 10.30 Uhr beim Schützenhaus mit einem Frühschoppen ausklingen. Der Vorstand mit dem Vorsitzenden Gerhard Sander und dem ersten Schützenmeister Ralf Plack haben sich erstmals zu diesem Schritt entschlossen.
Bereits stattgefunden hat das Hauptschießen mit 171 Sportschützen aus 36 Schützenvereinen im April. Eröffnet wird das Schützenfest ab 14.30 Uhr auf dem Festplatzgelände beim Schützenhaus. Die Luftgewehr- und Scharfschützen sind eingeladen, sich am Königsschießen zu beteiligen, denn es gilt, das neue Königshaus zu ermitteln. Dieses findet von 16 bis 17 Uhr im Schützenhaus statt, von wo es weiter zur Königsabholung der noch amtierenden Schützenkönigin Kristin Beck und der Jungschützenkönigin Anna-Maria Meinhold geht. Wer sie beerbt, wird der Schützenmeister Plack am Samstag gegen 21.30 Uhr verkünden, und auch der neue Scharfschützenkönig der Pistolenschützen wird proklamiert werden. Ein Höhepunkt findet ab 19 Uhr statt: die Bekanntgabe der Gewinner der 21. Ortsmeisterschaft im Luftgewehrschießen, an dem sich 143 Hobbyschützen beteiligt haben. hfm
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren