Laden...
Bamberg

Schüler sammeln für Löwenzahn

Bamberg — "Wir wollen ein Projekt vor Ort unterstützen. So sollen die Spenden der Schulsammlung Kindern in Bamberg zugutekommen", waren sich Schulrektor und Elternbeirat der Martin...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bamberg — "Wir wollen ein Projekt vor Ort unterstützen. So sollen die Spenden der Schulsammlung Kindern in Bamberg zugutekommen", waren sich Schulrektor und Elternbeirat der Martinschule einig. Die Wahl fiel auf den Familientreff Löwenzahn in der Katzheimerstraße: Ein Projekt, das die Diakonie Bamberg-Forchheim gemeinsam mit der Erlöserkirchengemeinde organisiert, um Kindern, Müttern und Alleinerziehenden in Bamberg Ost mehr Chancen zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu geben. Auch unterstützt man familiäre Bildungsaufgaben. Über Angebote wie z.B. die kostenlose Hausaufgabenbegleitung, die offenen Treffs oder das Frauenfrühstück werden Sprachkompetenzen gefördert, soziale Kompetenzen vermittelt und Hilfe zur Selbsthilfe vorgelebt. So wurden durch die Arbeit vor Ort schon diverse Kinder beim Übertritt in weiterführende Schulen erfolgreich begleitet. Das überzeugte auch die Schüler der Martinschule. 128 Kinder sammelten fleißig über eine Woche lang - und das Ergebnis kann sich sehen lassen: Knapp 500 Euro kamen für die Arbeit im Familientreff Löwenzahn zusammen. Dieter Hell, Rektor der Martinschule, übergab den Betrag an Treffpunktleiterin Isolde Reinold. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren