Höchstadt

Schüler machen Zirkus

Höchstadt — In der Don-Bosco-Schule Höchstadt findet von Montag, 4., bis Samstag, 9. Mai, ein Zirkusprojekt statt. Am Sonntag, 3. Mai, wird ab 9 Uhr mit fleißigen Helfern das Zirku...
Artikel drucken Artikel einbetten
Höchstadt — In der Don-Bosco-Schule Höchstadt findet von Montag, 4., bis Samstag, 9. Mai, ein Zirkusprojekt statt. Am Sonntag, 3. Mai, wird ab 9 Uhr mit fleißigen Helfern das Zirkuszelt aufgebaut und am am Montag, 4. Mai, laufen die Vorarbeiten für die Zirkuskinder. Von Dienstag bis Freitag gibt es vormittags bis 11.15 Uhr Projekte zum Thema Mittelalter für alle Schüler der Schule, die nicht im Zirkus arbeiten.

Stefan Kügel ist zu Gast

Die 50 Kinder der Schule, die im Zirkus arbeiten wollen, beginnen am Dienstag mit den Zirkusproben. Am Dienstagabend, 19 Uhr, zeigt Stefan Kügel das Stück "Der fränkische Jedermann" im Zirkuszelt. Die erste Vorstellung ist am Freitag um 19 Uhr, die zweite findet am Samstag um 14 Uhr statt. Eintrittskarten gibt es zum Preis von zwei Euro für Kinder und fünf Euro für Erwachsene in der Don-Bosco-Schule, Tilman-Riemenschneider-Straße 1 (Tel. 09193/63550), in der Bücherstube Höchstadt oder vor der Vorstellung an der Zirkuskasse zu kaufen. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren