Ebensfeld

Schubert- Raab wird Präsident

Bauunternehmer Wolfgang Schubert-Raab übernimmt das Präsidentenamt des Landesverbands Bayerischer Bauinnungen (LBB) und des Verbands baugewerblicher Unterne...
Artikel drucken Artikel einbetten
Wolfgang Schubert-Raab
Wolfgang Schubert-Raab
Bauunternehmer Wolfgang Schubert-Raab übernimmt das Präsidentenamt des Landesverbands Bayerischer Bauinnungen (LBB) und des Verbands baugewerblicher Unternehmer Bayerns. Das entschieden die jeweiligen Delegiertenversammlungen bei ihren jüngsten Treffen. Franz-Xaver Peteranderl, der seit 2009 das Amt inne hatte, stellte sich nicht zur Wahl und gibt den Staffelstab an Schubert-Raab weiter.
Gemeinsam mit seiner Frau Gisela führt Wolfgang Schubert-Raab die Raab Baugesellschaft, ein mittelständisches Bauunternehmen in Ebensfeld mit mehr als 200 Beschäftigten. Daneben engagiert er sich als Obermeister der Bauinnung Lichtenfels.
Neben dem Präsidenten wurden erstmalig zwei Vizepräsidenten - jeweils für die nordbayerischen und die südbayerischen Regierungsbezirke - bestimmt. Wolfgang Schubert-Raab stehen als Vizepräsident Nord Dipl.-Ing. (FH) Rudolf Pfister (Rudolf Pfister GmbH, Schweinfurt) und Vizepräsidentin Süd Dipl.-Ing. Laura Lammel (Lammel Bau GmbH & Co. KG, München) zur Seite. red
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren