Münnerstadt

Schoppen nach der Kirche

Der katholische Pfarrgemeinderat in Münnerstadt macht ein neues Angebot zur Begegnung. Vorerst bis einschließlich März wird es einmal im Monat am Samstag na...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der katholische Pfarrgemeinderat in Münnerstadt macht ein neues Angebot zur Begegnung. Vorerst bis einschließlich März wird es einmal im Monat am Samstag nach der Vorabendmesse einen Dämmerschoppen im Pfarrheim geben. Die Dämmerschoppen sollen einerseits bei ungezwungenen Gesprächen eine Begegnungsmöglichkeit sein, andererseits sind sie ein Beitrag des Pfarrgemeinderates zur geplanten Kirchenrenovierung. Denn der Erlös der Dämmerschoppen wird für die anstehende Restaurierung gespendet. Pfarrgemeinderatsvorsitzende Ulrike Jira weist in diesem Zusammenhang daraufhin, dass der Dämmerschoppen für alle Interessierten offen ist.
Der nächste Dämmerschoppen findet am Samstag, 11. Februar, statt. Der darauf folgende Termine ist der 18. März.
Beginn ist jeweils nach der Vorabendmesse gegen 19.30 Uhr. eik

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren