Laden...
Hammelburg

Schöne Ideen fürs Saaletal

Der Verein Tourismus Fränkisches Saaletal Hammelburg (TFSH) vergibt in diesem Jahr wieder den Preis "Schöneres Saaletal". Für die Prämierung können noch bis...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Verein Tourismus Fränkisches Saaletal Hammelburg (TFSH) vergibt in diesem Jahr wieder den Preis "Schöneres Saaletal". Für die Prämierung können noch bis 20. August Vorschläge eingereicht werden.
Da bisher fast keine Wettbewerbsbeiträge eingegangen sind, erinnert der Verein an die Teilnahmemöglichkeit. Mitmachen können Privatpersonen, Vereine und sonstige nicht-kommerzielle Initiativen. Der Wettbewerb "Schöneres Saaletal" zeichnet alle zwei Jahre Engagement in den Bereichen Kultur- und Brauchtumspflege, Denkmal-, Landschafts- und Umweltschutz sowie Ortsverschönerung aus.
Die Projekte müssen eine touristische Außenwirkung haben. Die Teilnehmer müssen aus einer der Mitgliedskommunen des TFSH kommen: Hammelburg, Oberthulba, Elfershausen, Fuchsstadt, Wartmannsroth oder Gräfendorf. Vorschläge sind an die Touristinformation in Hammelburg, Kirchgasse 4, zu richten.
Eine Jury sichtet die eingereichten Beiträge und wählt die drei besten aus. Der Erstplatzierte bekommt den vom Hammelburger Goldschmied Claus Weindel geschaffenen Rebstock als Wanderpreis. aki

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren