Laden...
Unterzettlitz

Schnellster Ballsport der Welt

Unterzettlitz — Der TTC Unterzettlitz 1979 e. V. führt am Samstag, 31. Januar, um 13.30 Uhr in der TTC-Halle in Unterzettlitz, Stadtweg 4, eine Tischtennis-Mini-Meisterschaft durch...
Artikel drucken Artikel einbetten
Unterzettlitz — Der TTC Unterzettlitz 1979 e. V. führt am Samstag, 31. Januar, um 13.30 Uhr in der TTC-Halle in Unterzettlitz, Stadtweg 4, eine Tischtennis-Mini-Meisterschaft durch. Anmeldung unter der Telefonnummer 09573/24581 oder 0171/2679437.
Die Tischtennis-Mini-Meisterschaften sind die erfolgreichste Nachwuchs-Werbeaktion im deutschen Sport. Seit 1983 haben fast 1,4 Millionen Kinder in Deutschland daran teilgenommen. Der Verein Unterzettlitz richtete seit 1990 vier Ortsentscheide aus. Hier konnte sich Kerstin Schnapp bis zu den bayerischen Mini-Meisterschaften durchkämpfen, Christian Lohneis und Katrin Lohneis kamen bis zu den deutschen Mini-Meisterschaften.
Den Ortsentscheid sponsert die Sparkasse Coburg-Lichtenfels. Mitmachen dürfen alle Kinder im Alter bis zwölf Jahren - mit einer Einschränkung. Die Mädchen und Jungen dürfen vorher noch nie am offiziellen Spielbetrieb, also zum Beispiel an Meisterschaften, Pokalspielen, Turnieren oder Ranglistenspielen teilgenommen haben sowie keine Spielberechtigung besitzen. Auch wer bislang nicht einen Schläger in der Hand hatte, aber gerne einmal erste Erfahrungen mit dem schnellsten Ballsport der Welt sammeln möchte, ist eingeladen mitzuspielen. Mädchen und Jungen spielen getrennt jeweils unterteilt nach Altersklassen.

Attraktiver Wettbewerb

Auf sämtliche Starter warten kleine Preise, die besten vier jeder Altersgruppe qualifizieren sich für den Kreisentscheid, zudem über den Bezirksentscheid für die Endrunden der Landesverbände. Wer zehn Jahre alt ist oder jünger, dem winkt sogar über die verschiedenen Qualifikationsstufen die Teilnahme am Bundesfinale 2015.
Der Verein appelliert an die Eltern, ihre Kinder in den Tischtennis-Sport hineinschnuppern oder sogar an den Meisterschaften teilnehmen zu lassen. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren