Bamberg

Schlechtes Wetter für Bauarbeiten

Die Vorarbeiten für die Abdichtungsarbeiten an der Oberen Brücke fielen aufgrund der Witterung in der vergangenen Woche flach. In dieser Woche wurde der Gus...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Vorarbeiten für die Abdichtungsarbeiten an der Oberen Brücke fielen aufgrund der Witterung in der vergangenen Woche flach. In dieser Woche wurde der Gussasphalt aufgebracht, zudem wurden die Leerrohre eingebaut, teilt die Stadt mit. Die Vollsperrung wird zunächst zum Abend des 17. Juni aufgehoben, muss aber ab Montag, 20. Juni, wieder eingerichtet werden. Dann werden die Pflasterarbeiten an Bogen I und II durchgeführt, mit Einbau der Borde, des barrierefreien Streifens und des Granitgroßpflasters.
Dem Entsorgungs- und Baubetrieb (EBB) liege inzwischen ein detaillierter Bauablaufplan der Firma Dietz vor, der vorsieht, die Pflasterarbeiten von Montag bis Freitag für weitere drei Wochen unter Vollsperrung durchzuführen. Positiv: An den Wochenenden - ab Freitag gegen 15 Uhr bis Montag circa 7 Uhr - ist die Baustelle für den Fußgängerverkehr offen. Gründe für die Verlängerung der Vollsperrung um 15 Tage seien die extrem nassen Witterungsbedingungen der letzten Tage und Wochen. Eine Ausführung der Pflasterarbeiten bei nur halbseitiger Sperrung lehne die Firma aus fachlichen Gründen ab. Ohne die Vollsperre-Verlängerung würde sich das Bauende voraussichtlich auf Mitte August verschieben. red



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren