Laden...
Adelsdorf

Schiffsrundfahrt bringt den DJKlern Heidelberg näher

Artikel drucken Artikel einbetten
Von einem Solarschiff aus erkundeten die Adelsdorfer Heidelberg. Foto: privat
Von einem Solarschiff aus erkundeten die Adelsdorfer Heidelberg. Foto: privat

Adelsdorf — Die DJK Adelsdorf unternahm vor Kurzem mit 58 Teilnehmern ihren Vereinsausflug nach Heidelberg. Unterwegs gab es eine Pause im Auto- und Technik-Museum in Sinsheim. In Heidelberg angekommen, fuhren die Adelsdorfer mit einem Solarschiff lautlos und abgasfrei auf dem Neckar.
Die Rundfahrt begann am Schiffsanleger nahe der Karl-Theodor-Brücke (Alte Brücke) und führte zunächst neckaraufwärts bis zur Schleuse Heidelberg. Dort drehte das Schiff und setzte die Fahrt neckarabwärts fort, unter den drei Brücken von Heidelberg hindurch bis kurz vor das Kraftwerk Wieblingen. Die Rundfahrt mit dem Solarboot bot eine herrliche Aussicht auf die Altstadt von Heidelberg und das Heidelberger Schloss. Während der Neckarfahrt erhielten die Fahrgäste in Deutsch und Englisch Informationen zu den Sehenswürdigkeiten von Heidelberg.
Nach einer kurzen Besichtigung der Karl-Theodor-Brücke und dem Mittagessen machten die Ausflügler einen Spaziergang durch die Altstadt und besichtigten das Heidelberger Schloss. Dort kann man das größte Weinfass Deutschlands bewundern. Zu sehen ist im Schloss auch ein Apotheken-Museum, in dem die Geschichte der Pharmazie dargestellt ist. Manfred Schock

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren