Laden...
Voccawind

"Schatzsuche" auf dem Zeilberg

Das Team des Zeilberger Integrationsprojektes (ZIP) der Diakonie Bamberg-Forchheim lädt zum zweiten Mal zum Flohmarkt auf den Zeilberg bei Maroldsweisach ei...
Artikel drucken Artikel einbetten
Das Team des Zeilberger Integrationsprojektes (ZIP) der Diakonie Bamberg-Forchheim lädt zum zweiten Mal zum Flohmarkt auf den Zeilberg bei Maroldsweisach ein. Am Samstag, 18. Juni, können die Besucher von 11 bis 21 Uhr auf "Schatzsuche" gehen, am Sonntag, 19. Juni, von 11 bis 18 Uhr. Uhren aus Omas Zeiten, Haushaltsgeschirr, Stehlampen aus den verschiedensten Epochen, Musikinstrumente und Bilder, neuere und alte Puppen, Schallplatten für Sammler, Kleinmöbel - kurz: Kunst und Krempel sind an diesem Wochenende zu entdecken und zu erstehen. Natürlich ist auf dem Zeilberg auch für das leibliche Wohl gesorgt und am Samstag gibt es außerdem ab 17 Uhr Live-Musik im Biergarten.
Der Flohmarkt findet bei jedem Wetter statt, da er im Haus auf dem Zeilberg und auf dem Gelände aufgebaut wird. Der Erlös der Veranstaltung kommt dem Haus auf dem Zeilberg und der dort geleisteten Arbeit für psychisch erkrankte Menschen zugute. Unter anderem finden laut einer Mitteilung des diakonischen Werks Bamberg-Forchheim, das die Einrichtung betreibt, Betroffene durch das ZIP -Arbeits- und Beschäftigungsmöglichkeiten in einem geschützten Rahmen.
Informationen gibt es unter der Telefonnummer 09532/ 92270. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren