Nankendorf

Schafe übernehmen Mäharbeiten

Auf der Streuobstwiese zwischen Nankendorf und Weisendorf, einem Gemeinschaftsprojekt des Obst- und Gartenbauvereins (OGV) Weisendorf und des Landschaftspfl...
Artikel drucken Artikel einbetten
Auf der Streuobstwiese zwischen Nankendorf und Weisendorf, einem Gemeinschaftsprojekt des Obst- und Gartenbauvereins (OGV) Weisendorf und des Landschaftspflegeverbands sowie des Bundes Naturschutz sind bereits die "vierbeinigen Rasenmäher" im Einsatz. Auf einer Fläche von rund 7000 Quadratmetern, die der Weisendorfer Gemeinderat Norbert Maier (Grüne) zur Verfügung stellte, ist ein Vorzeigeobjekt entstanden. Die Vierbeiner finden bereits jetzt knöchelhohes Gras und saftige Kräuter - wenn es nicht gerade geschneit hat - und ersparen dem OGV damit viel Arbeit. Foto: Richard Sänger
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren