Bamberg

Sander Torjäger Peter Heyer fällt lange aus

Sand — Schwerer Schlag für den FC Sand, den Tabellenzweiten der Fußball-Landesliga Nordwest: Im letzten Spiel des Jahres beim Baiersdorfer SV, die Partie gewannen die Unterfranken ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Peter Heyer
Peter Heyer
Sand — Schwerer Schlag für den FC Sand, den Tabellenzweiten der Fußball-Landesliga Nordwest: Im letzten Spiel des Jahres beim Baiersdorfer SV, die Partie gewannen die Unterfranken am Samstag mit 5:0, verletzte sich der Sander Torjäger Peter Heyer schwer.
Die erste Diagnose lautet doppelter Schienbein- und Wadenbeinbruch. Bei einem Abwehrversuch nach einer halben Stunde eilte BSV-Keeper Marc-Andre Oertelt aus seinem Tor, kam aber gegen den heranstürmenden Heyer außerhalb des Strafraumes einen Schritt zu spät. Der Tormann erwischte den 34 Jahre alten Gymnasiallehrer aus Bamberg am Bein, der sich dabei schwer verletzte. Oertelt erhielt die Rote Karte.
Wenig tröstend ist, dass die Mainfranken diesen Freistoß, durch Dominik Rippstein direkt verwandelt zum 0:1, nutzten und in Überzahl einen deutlichen Sieg herausschossen. "Ja, die Verletzung von Peter ist schlimm, wir werden lange ohne ihn auskommen müssen. Ich hoffe, dass Peter recht schnell wieder gesund wird", sagte der FCS-Trainer Bernd Eigner. dme

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren