Eggolsheim

Saison klingt langsam aus

Eggolsheim — Eine Saison mit Aufs und Abs neigt sich für die Bayernliga-Basketballer der DJK Eggolsheim dem Ende zu. Zum vorletzten Heimspiel empfangen die Eggerbacher heute um 19....
Artikel drucken Artikel einbetten
Eggolsheim — Eine Saison mit Aufs und Abs neigt sich für die Bayernliga-Basketballer der DJK Eggolsheim dem Ende zu. Zum vorletzten Heimspiel empfangen die Eggerbacher heute um 19.30 Uhr den Aufsteiger und Drittletzten.

DJK Eggolsheim -
TSV Grombühl

Die Gäste gelten in der Liga als schwer zu spielender Gegner, der uneingeschränkt auf kompakte Zonenverteidigung setzt und nur wenige Punkte zulässt. Bereits im Hinspiel haben die Basketballer aus dem Würzburger Vorort den Eggolsheimern das Leben schwer gemacht und gewannen 76:60.
Während die DJK drei der letzten vier Spiele für sich entschied und den Anschluss ans Mittelfeld hergestellt hat, wartet Grombühl seit fünf Partien auf einen Sieg. Der Eggolsheimer Scharfschütze Max Rahm freut sich auf die Revanche: "Wir haben in den vergangenen Wochen gezeigt, dass wir es noch können und freuen uns auf das Heimspiel." red

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.