Kronach

SV Rothenkirchen gibt sich gegen TTC Au keine Blöße

Mit einem unangefochtenen 9:3-Sieg gegen den TTC Au unterstrich der SV Rothenkirchen in der 3. Tischtennis-Bezirksliga seinen ausgezeichneten zweiten Platz....
Artikel drucken Artikel einbetten
Mit einem unangefochtenen 9:3-Sieg gegen den TTC Au unterstrich der SV Rothenkirchen in der 3. Tischtennis-Bezirksliga seinen ausgezeichneten zweiten Platz. Der TSV Windheim II kam beim TV Rehau über ein 8:8 nicht hinaus.

SV Rothenkirchen -
TTC Au 9:3

Da die Gäste nur mit fünf Spielern antraten, bekamen die Hausherren zwei Paarungen kampflos zugesprochen. Da sie aber die tonangebende Mannschaft war, hätten sie auf diese beiden Geschenke auch verzichten können. Bei den "Trabern" konnte nur Spitzenspieler Frank Feick seine beiden Einzel gewinnen. Etwas Probleme hatte bei Rothenkirchen Bernd Heim mit Fabian Murrmann und David Scherbel mit Sven Meister. Beide Partien gingen im Entscheidungssatz an die SV-Akteure.
Ergebnisse: Reinhardt/Eber - Feick/Meister 3:1, Heim/Girke - Murrmann/Meister 0:3, Scherbel/Lutz 3:0 (kl.), Reinhardt - Stengel 3:0, Eber - Feick 0:3, Heim - Murrmann 3:2, Scherbel - Meister 3:2, Girke 3:0 (kl.), Lutz - Wenicker 3:0, Reinhardt - Feick 0:3, Eber - Stengel 3:0, Heim - Meister 3:1.

TV Rehau -
TSV Windheim II 8:8

Da die Gäste drei der vier Entscheidungssätze verloren, reichte es nicht zum Sieg. Rehau will unbedingt noch den Relegationsplatz erreichen und legte alles in die Waagschale. Es sah auch bis zur 7:5-Führung sehr gut aus. Die drohende Windheimer Niederlage wurde aber abgewendet, da in der Schlussphase Jörg Fehn und Michael Neubauer ihre Einzel gewannen und das Schlussdoppel Andreas Trebes/Andreas Neubauer den achten Punkt markierte.
Ergebnisse: Geymeier/Hertel - Fröba/H. Neubauer 3:0, Plass/ Riedl - Trebes/A. Neubauer 0:3, Strunz/Schöpf - Fehn/M. Neubauer 3:0, Geymeier - Fröba 3:0, Plass - Trebes 0:3, Hertel - Fehn 3:2, Strunz - A. Neubauer 2:3, Riedl - H. Neubauer 1:3, Schöpf - M. Neubauer 3:2, Geymeier - Trebes 0:3, Plass - Fröba 3:0, Hertel - A. Neubauer 3:2, Strunz - Fehn 1:3, Riedl - M. Neubauer 0:3, Schöpf - H. Neubauer 3:1, Geymeier/Hertel - A. Trebes/A. Neubauer 0:3. hf

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren