Neuses

SG Neuses II kurz vor dem Gewinn des Titels

Die Damen der SG Neuses II stehen in der 3. Tischtennis-Bezirksliga kurz vor der Meisterschaft, obwohl der SV Berg nicht locker lässt. Neuses gewann gegen M...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Damen der SG Neuses II stehen in der 3. Tischtennis-Bezirksliga kurz vor der Meisterschaft, obwohl der SV Berg nicht locker lässt. Neuses gewann gegen Marienroth und kann mit einem Erfolg bei der TS Kronach II am 14. April den Titelgewinn perfekt machen. Der SC Haßlach behielt zwar gegen Kronach II die Oberhand, fiel aber in Berg auf die Nase. Nach dem 7:7 in Fischbach kann die SG Neuses III noch hoffen, den Relegationsplatz verlassen zu können. Voraussetzung hierfür ist aber ein Sieg im letzten Punktspiel gegen den Rugendorf II.

SC Haßlach - TS Kronach II 8:5
Die Gäste lagen zwar mit 4:3 vorne, doch dann legte der SC Haßlach mit fünf Siegen in den folgenden sechs Einzeln den Hebel um. Ein interessantes Spiel lieferten sich Heike Toth und Elisabeth Seiler, in der alle fünf Sätze mit nur zwei Punkten Abstand endeten (13:11, 11:9, 9:11, 10:12, 11:9). TS-Neuzugang Simone Riedl gewann alle drei Einzel.
Ergebnisse: Eisenbeiß/Martin - Riedl/Zimmermann 3:0, Baumann/Toth - Klumpp/Seiler 2:3, Eisenbeiß - Babinsky 3:0, Martin - Riedl 1:3, Baumann - Seiler 3:0, Toth - Klumpp 1:3, Eisenbeiß - Riedl 2:3, Martin - Babinsky 3:1, Baumann - Klumpp 3:2, Toth - Seiler 3:2, Baumann - Riedl 1:3, Eisenbeiß - Klumpp 3:0, Martin - Seiler 3:0.

SG Neuses II -
TV Marienroth 8:2

Keine größeren Probleme hatte der Titelkandidat mit dem Schlusslicht. Nicht das Glück auf ihrer Seite hatte Gästespielerinnen Anni Fiedler, die ihre zwei Einzel jeweils im Entscheidungssatz verlor.
Ergebnisse: Schrafft/Bernschneider - Kirchner/Stadelmann 3:1, Hanna/Siegemund - Fiedler/Hofmann 0:3, Schrafft - Kirchner 3:1, Bernschneider - Fiedler 3:2, Hanna - Stadelmann 3:0, Siegemund - Hofmann 3:0, Schrafft - Fiedler 3:2, Bernschneider - Kirchner 3:0, Hanna - Hofmann 1:3, Siegemund - Stadelmann 3:0.

SV Berg - SC Haßlach 8:4
Als nach der 4:1-Führung des SV Berg die Gäste auf 4:3 verkürzten, schien sich noch ein spannendes Match zu entwickeln. Doch gab das Heimteam danach nur noch einen Punkt ab. Bei Haßlach präsentierte sich Nadja Eisenbeiß mit dem Gewinn aller drei Einzel in ausgezeichneter Form.
Ergebnisse: Langheinrich/Strößenreuther - Eisenbeiß/Martin 3:0, Wurzbacher/Simon - Baumann/Martin 3:0, Langheinrich - Martin 3:1, Strößenreuther - Eisenbeiß 0:3, Wurzbacher - Martin 3:1, Simon - Baumann 2:3, Langheinrich - Eisenbeiß 1:3, Strößenreuther - Martin 3:0, Wurzbacher - Baumann 3:0, Simon - Martin 3:0, Wurzbacher - Eisenbeiß 1:3, Langheinrich - Baumann 3:2.

SV Fischbach -
SG Neuses III 7:7

Beide Mannschaften lieferten sich ein spannendes Treffen, bei dem die Führung mehrmals wechselte. Bei der SG Neuses III behielt Nicole Bauernsachs-Seidl im letzten Einzel die Nerven und siegte nach 0:2-Satzrückstand im fünften Satz mit 12:10.
Ergebnisse: Ludwig/Neumann - Bauernsachs-Seidl/Kolb 3:0, Tittel/Schneider - Siegemund/ Piwonski 3:1, Tittel - Bauernsachs-Seidl 2:3, Ludwig - Siegemund 1:3, Neumann - Piwonski 3:0, Schneider - Kolb 0:3, Tittel - Siegemund 1:3, Ludwig - Bauernsachs-Seidl 2:3, Neumann - Kolb 3:2, Schneider - Piwonski 3:0, Neumann - Siegemund 3:1, Tittel - Kolb 0:3, Ludwig - Piwonski 3:1, Schneider - Bauernsachs-Seidl 2:3. hf

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren